SM!GHT Air easy

Public-WLAN innerhalb von Gebäuden

BIETEN SIE IHREN KUNDEN, GÄSTEN ODER PATIENTEN EIN WLAN-NETZ AN, DAS SIE AN ZUHAUSE ERINNERT UND SORGEN SIE DAMIT FÜR MAXIMALE KUNDENZUFRIEDENHEIT.

Funktionen

SM!GHT Air easy ist die Optimale Ergänzung zu streetlight und hotspot für Innen und wird ganz einfach an Ihren eigenen Internetanschluss angeschlossen.

Einmal im SM!GHT WLAN-Netz angemeldet, können Sie ohne weitere Anmeldung in allen SM!GHT Netzen surfen.

SM!GHT Air easy

Egal, ob geschäftlich oder privat – Menschen sind heutzutage so mobil verbunden wie nie zuvor. So sind auch die Ansprüche an die Internetverbindung gestiegen. Sie muss möglichst schnell und ständig vorhanden sein. Daher ist der Komfort eines heimischen Netzes an Orten, wie Bars, Cafés oder Wartezimmern, sowohl für Kunden als auch Betreiber besonders attraktiv. Mit SM!GHT Air easy haben Sie nun die Möglichkeit, Ihren Gästen das Surfen mit Highspeed in Ihrem Betrieb anzubieten.

Mit SM!GHT Air easy wird eine schnelle und unkomplizierte Bereitstellung eines Public-WLAN im Indoor-Bereich möglich. Das sichere Surfen der Nutzer auf ihren internet- fähigen Endgeräten ist für diese genauso einfach wie für den Betreiber. Über den Anschluss an den eigenen, bestehenden Internetanschluss, kann SM!GHT Air easy in wenigen Minuten installiert werden.

INSTALLATION IN 3 SCHRITTEN
PAKET
› WLAN-Router
› LAN-Kabel
› Stromkabel

Download Produktblatt zu SM!GHT Air easy

FAQ

Die Strahlung unserer Antennen in SM!GHT Base ist identisch mit der Ihres WLAN-Routers zuhause. Denn das Strahlungsmaximum ist gesetzlich festgelegt und wird auch durch uns nicht überschritten. Außerdem ist die Sendeleistung von WLAN-Antennen denkbar gering:
Die WLAN-Netze von SM!GHT sind dualbandige WLAN-Mesh-Netze in Frequenzbereichen von 2 GHz und 5 GHz. Die Sendeleistung beträgt im 2 GHz-Band 100 mW und im  5GHz-Band bis zu max. 1 W. Damit liegen die Sendeleistungen klar innerhalb der geltenden EIRP-Grenzen (vorgegeben durch die BNetzA) und unterscheiden sich damit nicht von den Sendeleistungen von üblichen WLAN-Routern wie sie z. B. auch im Heimbereich millionenfach zum Einsatz kommen.
Aufgrund dieser geringen Sendeleistungen hat das Bundesamt für Strahlenschutz festgestellt: „Aufgrund der geringen Sendeleistungen sowohl bei Bluetooth als auch bei WLAN findet die 26. BImSchV für diese Funksendeanlagen keine Anwendung“.

Dem zum Vergleich:
Mobilfunk-Basisstationen senden mit bis zu 50 W Sendeleistung pro Antenne. Mobiltelefone selbst bringen es auf bis zu 2 W!
Gerade vor diesem Hintergrund vertreten wir die Meinung, dass WLAN-Netzwerke die Belastung durch Strahlung reduzieren. Nutzt nämlich der Smartphone-Besitzer für seinen mobilen Datenverkehr eine WLAN-Anbindung, ist er einer weitaus geringeren Strahlungsbelastung ausgesetzt, als wenn er gleiches über Mobilfunk tätigen würde.

Ergänzend verweisen wir auf die Fachbroschüre der LUBW.
Andere Ansichten und Meinungen mögen vereinzelt vorkommen und finden gerne unser Gehör. Vor den beschriebenen Hintergründen gehen wir jedoch von keinerlei Gefährdung der Gesundheit durch WLAN aus.

Hierzu eine Grafik der TU Darmstadt:

In einem Raum beträgt die Reichweite 5-25 m.

Das hängt davon ab, welche Geschwindigkeit der örtliche Breitbandanschluss zulässt, da der Internetanschluss vom Kunden bereitgestellt werden muss. Wir würden einen Anschluss mit einer maximalen Übertragungsgeschwindigkeit von 50 Mbit/s empfehlen, die für Public WLAN-Netze eine sehr komfortable Geschwindigkeit darstellt. Da wir mit hochwertigen Komponenten arbeiten, könnten wir auch höhere Übertragungsraten realisieren, sofern es das örtliche Breitbandnetz zulässt. Das allerdings gegen Aufpreis, da die Netzbetreiber für höhere Übertragungsraten höhere Kosten veranschlagen.

Diese sogenannte Störerhaftung übernehmen wir für Sie. Um dieser Haftung nachkommen zu können, müssen sich die Nutzer in unseren WLAN-Netzen registrieren. Lediglich die Homepage der Gemeinde und die von SM!GHT können ohne jegliche Registrierung erreicht werden. Diese Seiten sind auf der Login-Seite verlinkt.

Nach der Auswahl des Netzes im jeweiligen mobilen Endgerät, kommt der Nutzer auf eine Login-Seite.

SM!GHT-WLAN ist ein Zugang zum Internet, über ein Funknetz, nicht kabelgebunden. Die Daten auf dem Endgerät sind so sicher, wie die technischen Möglichkeiten der Soft- und Hardware sind. Bei der unverschlüsselten Übertragung von Daten durch die Luft ist grundsätzlich zu beachten, dass diese durch Datendiebe einfacher abzufangen sind als bei Kabelübertragung. Insofern ist von sensiblen Anwendungen wie Online-Banking über WLAN-Netze außerhalb der eigenen vier Wände immer abzuraten. Es ist im Übrigen Sache des Dienstes (z. B. Facebook, E-Mail) die Übertragung Ende zu Ende zu sichern. Darüber hinaus übernimmt SM!GHT für Sie die Störerhaftung.

OBEN