SMIGHT Air streelight – Header (Frau mit Smartphone)

SMIGHT Air streetlight

Hotspot in bestehender Straßenlaterne

MIT SMIGHT AIR STREETLIGHT NUTZEN SIE DIE BESTEHENDE INFRASTRUKTUR UND ERGÄNZEN DIESE UM ZUKUNFTSWEISENDE TECHNOLOGIEN. ENTDECKEN SIE DIE MÖGLICHKEIT, PUBLIC WLAN IN BESTEHENDE STRASSENLATERNEN ZU INTEGRIEREN.

Funktionen

Je nach Infrastruktur kann der Anschluss entweder über LTE oder LAN erfolgen.

Einmal im SMIGHT Public WLAN-Netz angemeldet, können Sie ohne weitere Anmeldung in allen SMIGHT Netzen surfen.

BeSte Stadtwerke nutzt SMIGHT Air streetlight

SMIGHT Air streetlight

Die Verbindung mit dem Internet ist der Beginn, der erste Baustein des zentralen Nervensystems der städtischen Infrastruktur. Sie ist die Basis für die Integration, Vernetzung und Steuerung zukünftiger Technologien. Davon profitieren Kommunen sowie Bürger gleichermaßen. SMIGHT Air bietet den Nutzern kostenloses, öffentliches Internet und der Kommune die Integration der Umweltsensorik.

Einfach

Die Public WLAN-Router werden in bestehende Straßenbeleuchtungsmasten installiert.

Schnell

Die Installation dauert nur wenige Tage.

Unberührt

Das Stadtbild wird nicht beeinflusst.

Großflächig

Das Basispaket reicht schon für die Abdeckung eines zentralen Gebiets in der Stadt.

Praktisch

Jeder Nutzer kann das WLAN nach einer Registrierung nutzen.

Sicher

Die Störerhaftung für das Public-WLAN wird von der EnBW übernommen.

Mit SMIGHT Air streetlight ist das Ziel eines öffentlichen Internets in 3 Schritten erreicht. Dabei kann jede Stadt über diese Erweiterung ihrer Lichtmasten ein Public WLAN-Netz anbieten – einfach, schnell und vor allem sicher für die Smart City von morgen.

DIE GRUNDVORAUSSETZUNG
› Eine Straßenlaterne mit Stromversorgung ist die Voraussetzung, um die SMIGHT Air streetlight Module anbringen zu können.
DAS PAKET
› Das Paket, welches zur Installation benötigt wird, besteht aus einem Router, Antennen und bei Bedarf einem Energiepuffer (falls keine dauerhafte Stromversorgung besteht).
DIE INSTALLATION
› Schnell und einfach: Die Module werden durch eine standortunabhängige, integrative Installation an bestehende Lichtmasten montiert. Hierzu werden lediglich am Mast, zur Herausführung der Antennenkabel, kleine Löcher gebohrt.
DIE KOSTEN
› Es fällt eine einmalige Einrichtungsgebühr an. In dieser sind der Einbau und die Initialisierung enthalten. Für die Wartung und den Betrieb des Public WLAN-Netzes kommen monatliche Gebühren hinzu.

Download Produktblatt zu SMIGHT Air streetlight

FAQ

Durch einen eigens entwickelten Akku können wir tagsüber die Stromversorgung puffern.

Laternenmast mit mind. 10 cm Innendurchmesser und mind. 6 h Strom pro Nacht, um den Akku zu laden.

Grundsätzlich sollte öffentliches WLAN nicht für sensible Anwendungen wie Onlinebanking  o.ä. verwendet werden. Wir versuchen alles mögliche, um das WLAN-Netz so sicher wie möglich zu halten.

SIM-Karten werden von SMIGHT bereit gestellt.

OBEN